Welche zukünftigen DC-Filme werden sterben, wenn "Justice League" nicht liefert?


Warner Bros. Pictures 'filmisches Universum von DC Comics Helden und Bösewichten war nicht der beste Start. Glücklicherweise gelangte Wonder Woman nach einer Reihe von Filmen, die ihr Potenzial an den Kinokassen nicht erreichten und von Kritikern und Publikum heftig geantwortet wurden, zu einem optimistischen Blick auf das Publikum (und Superhelden). Studio "DC Extended Universe".

Einige dieser Hoffnungen wurden durch das unterschwellige Debüt von Justice League dem Film, den alle diese frühen Projekte auf den Dreh- und Angelpunkt der DCEU aufgebaut hatten, noch einmal enttäuscht. Woher kommt das Studio also mit Superman, Batman, Wonder Woman und dem Rest seines cineastischen Universums von hier?

Wenn der wichtigste Film in der DCEU die bisher niedrigste Premiere einer Folge erreicht ($ 96 Millionen auf $ 300 Millionen Budget), ist es vernünftig zu erwarten, dass das Studio einen langen, harten Blick auf seine Pläne für die Zukunft nimmt. In Anbetracht dessen, was wir über WBs ambitionierte Liste bevorstehender Filme wissen, ist hier unsere Einschätzung, welche davon das Licht der Welt erblicken und welche die Axt bekommen könnten.

Definitiv passiert

Aquaman

Nach einem Cameo In Batman V. Superman: Morgenröte und im Rest der Mannschaft in der Justice League wird Jason Momoas Aquaman im Dezember 2018 sein eigenes Solo-Feature bekommen. Sicher, was die Dreharbeiten zu dem Film unter dem Regisseur James Wan ( Saw Furious 7 ) bereits abgeschlossen haben, und im Gegensatz zu vielen DCEU-Filmen, die ihm vorausgingen, gab es keine alle wichtigen Probleme, die die Produktion plagten oder aus den falschen Gründen in die Nachrichten brachten. Das ist eine Qualität Aquaman teilt mit Wonder Woman und an dieser Stelle ist alles, was ein Film mit Wonder Woman gemeinsam hat, eine gute Sache in der DCEU. Wenn Sie in den nächsten 12 Monaten keinen Kalenderwechsel durchführen, können Sie erwarten, dass Aquaman am 21. Dezember 2018 in die Kinos kommt.

Wonder Woman 2

Zum Thema Wonder Woman die Premiere einer Fortsetzung des bislang einzigen kritischen und kommerziellen Erfolges des Studios, ist ungefähr so ​​sicher wie Sie. Nicht nur, dass Regisseurin Patty Jenkins hinter die Kamera für Wonder Woman 2 zurückkehrt, aber das Studio gab ihr einen der größten Verträge, die eine Regisseurin jemals erhalten hat, um zu versuchen, ihren Erfolg mit dem ersten Film nachzuahmen. Das ist nicht die Art von Arrangement, die einfach aufgegeben wird, also können Sie darauf wetten, Gal Gadot am 1. November 2019 als Wonder Woman für ein weiteres Solo-Feature zu sehen.

Wahrscheinlich passiert

The Batman

Klar, es gibt Viele Fragezeichen rund um dieses Solo-Feature für The Dark Knight, vom wahrscheinlichen Abschied von Ben Affleck von der Titelrolle, bis hin zu den scheinbar nie endenden Updates bezüglich Drehbuch-Umschreibungen und hinter der Kamera verschachteltem Kreativteam des Films. The Batman hat ein paar große Dinge zu bieten: In erster Linie handelt es sich um einen Batman-Film, und Solofilme mit The Dark Knight sind historisch gut gelungen, unabhängig davon, wer vor oder hinter der Kamera steht; und zweitens hat der Film einen ausgezeichneten Regisseur in Matt Reeves (Krieg für den Planeten der Affen) und er bleibt damit stecken, seit er im Februar zum ersten Mal angeheuert wurde. Weniger engagierte Regisseure hätten die Bühne mittlerweile verlassen, so dass es sicher ist anzunehmen, dass das Studio The Batman eine Priorität haben wird, auch wenn es kein Veröffentlichungsdatum (oder möglicherweise einen Stern) hat. jetzt.

Flashpoint

Das Flash-Solo-Feature war in den letzten Jahren einer der problematischsten Filme im Kino-Universum des Studios, mit nicht einem, sondern zwei Direktoren, die aufgrund von kreativen Differenzen ausscheiden, und ein Skript, das öfter verschrottet und neu geschrieben wurde, als wir zählen können. Warum sollte man also optimistisch sein, dass Flashpoint in die Kinos kommt? Nun, Schauspieler Ezra Miller's Darstellung von Speedster Barry Allen wurde weithin als eines der herausragenden Elemente der Justice League angesehen, so dass diese Tatsache wahrscheinlich Flashpoint etwas Schwung geben wird – aber die erzählerischen Möglichkeiten Auch die Filmangebote sind faszinierend.

Im Film wird erwartet, dass Barry seine Kräfte dazu nutzt, ein Ereignis in seiner eigenen Zeitlinie zu verändern – ähnlich wie es die Figur in The Flash Fernsehserie und dem Comic getan hat. Buch Geschichte Bogen, der es inspiriert – nur zu entdecken, dass seine Handlungen tiefgreifende Auswirkungen auf die Timeline haben, wenn er zurückkehrt. Diese Art von "Alles ändert sich" Plot-Gerät könnte ein nützliches Werkzeug für WB sein, bestimmte Elemente seines filmischen Universums zu korrigieren, wenn es mit Bedacht verwendet wird, was Flashpoint zu einem wichtigen Teil des Franchise-Puzzles macht.

Shazam!

 Dwayne Johnson enthüllt dc Comicfigur hes spielt Shazam w001

Alle Stücke sind für diesen Film, der jungen Schauspieler Asher Angel als DC Comics Kind Charakter Billy Batson und Zachary Levi wirft als Titelsuperheld, in den Billy sich verwandelt, wenn er das Zauberwort sagt. Der Film hat auch einen kritisch gelobten Filmemacher in David F. Sandberg (Lights Out), der mit Shazam! vom Horror zu Superhelden-Abenteuern übergeht, und der immer ausgezeichnete Mark Strong angeblich kreisen die Bösewicht Rolle. Es hat auch einen erwarteten Produktionsbeginn im Februar 2018 und ein Veröffentlichungsdatum im Kalender für den 5. April 2019. Der Darsteller und der Regisseur sind niedrig genug, um flexibel mit ihren Zeitplänen zu sein und den Film nicht zu teuer zu machen. Film wird aus dem anstehenden Zeitplan des Studios gestrichen werden, scheint dies nicht ein wahrscheinliches Ziel. Andererseits ist der Charakter auch nicht gerade ein Zeltstummel des Franchise.

Selbstmordkommando 2

Supervillain-Gruppenfilm Selbstmordkommando wurde von Kritikern Es traf Theater, aber es schaffte es, mehr als 325 Millionen US-Dollar in US-Kinos und 745 Millionen US-Dollar weltweit einzusammeln, was nicht allzu schäbig für einen Film ist, der ein paar Charaktere zeigt, die das Mainstream-Publikum nicht kannte. Natürlich half es, dass der Film den A-Listen-Darsteller Will Smith und den aufsteigenden Star Margot Robbie in die Hauptrollen stellte, und mit beiden Darstellern für Suicide Squad 2 die Chancen auf kommerziellen Erfolg gut sind – selbst wenn der kritische Erfolg weniger sicher ist. Gerüchte, Dwayne Johnson werde sein Debüt als Bösewicht Black Adam in Suicide Squad 2 geben, gibt dem Film nur noch mehr Kassenappell.

Unsichere Zukunft

Batgirl

 dc extended universe Justice League batgirl comics

Im März 2017 mit Joss Whedon als Autor und Regisseur angekündigt angekündigt, wird der Batgirl Film voraussichtlich im Jahr 2018 die Produktion beginnen, aber noch auf einem Stern zu begleichen oder ein Release-Datum reservieren der kommende Kalender. Es bleibt abzuwarten, ob Whedons Verstrickung in die Justice League auf lange Sicht zu seinen Gunsten oder gegen sie wirkt, und es gibt eine sehr reale Möglichkeit, dass das Studio auf alle Probleme warten wird, die Der Batman zu begleichen, bevor er irgendwelche großen Entscheidungen bezüglich Batgirl trifft.

Black Adam

 dwayne johnson schwarz adam movie dc comics

An dieser Stelle die Beteiligung von Dwayne Johnson in diesem Film über Shazams Antiheld-Rivalen ist das einzige, was ihn davor bewahrt, in die Entwicklungslücke zu geraten. Wird der Charakter tatsächlich in Shazam! oder S Suizidgruppe 2 eingeführt, wird ein schwarzer Adam Film zu einer sehr realen Möglichkeit – wenn nicht Es besteht eine gute Chance, dass Johnson schließlich den Film aufgibt, nachdem er in den letzten Jahren sein größter Cheerleader war.

Cyborg

Ray Fishers Solofeature als Cyborg hat ein Veröffentlichungsdatum im April 2020. es, aber es hat immer noch keinen Schriftsteller, Regisseur oder Produzenten. Dass er die geringste Bildschirmzeit der drei neuen Helden erhielt, ist sicher kein gutes Zeichen für das Vertrauen des Studios in Cyborg, und es scheint, dass der Charakter leider eine der niedrigeren Prioritäten für die DCEU ist. Natürlich könnten einige große Ankündigungen in Bezug auf das Kreativteam und den Zeitplan des Films diese Wahrnehmung im großen Stil verändern.

Gotham City Sirens

 dc erweiterte Universum Justice League Gotham City Sirenen Comics

Selbstmordtrupp Regisseur David Ayer drehte sich, um dieses Projekt anstelle einer Fortsetzung des Supervillain-Team-up-Films zu lenken, also hat es das, aber mit Star und Produzent Margot Robbie bereits mit dem Suicide Squad Fortsetzung und eine wachsende Zahl anderer Projekte (einschließlich einiger legitimer Oscar-Konkurrenten), es gibt nur so viel Zeit, die sie wahrscheinlich für die DCEU haben wird. Ein Film über ein Team von weiblichen Superschurken ist ein cooles Konzept, aber wird das Studio es zu einer Priorität machen, inmitten so vieler anderer Fortsetzungen und anderer Projekte, die weiter entfernt sind – und in der Lage sein, es in den immer beschäftigteren Zeitplan von Robbie zu pressen? Das ist die Multimillionen-Dollar-Frage.

Haltet nicht den Atem an

Justice League Dark

 guillermo del toro hat das Skript Justice League Dark Studio

Dieser Film wäre das perfekte Projekt für Guillermo del Toro gewesen, der zeigte, dass er im Jahr 2013 daran gearbeitet hat. Unglücklicherweise hat er das Projekt 2015 verlassen, nachdem zwei Jahre Diskussionen mit Studio-Execs ins Leere gegangen waren. Seitdem wurden verschiedene Regisseure und Schriftsteller mit nur wenigen Updates über den Fortschritt an Bord gebracht. Die Justice League Dark sollte die okkulten Helden und Schurken des DC Comics-Universums auf die gleiche Art und Weise in Szene setzen Doktor Strange für Marvels Filmuniversum, aber die kritisch enttäuschende Leistung des Studios Primärhelden (in Justice League ) stellt das Projekt auf äußerst unsicheren Boden.

Green Lantern Corps

 dc erweitert Universum Justice League Green Lantern Corps Comics

Es hat ein Veröffentlichungstermin im Juli 2020, aber Green Lantern Corps in die Kinos zu bringen, scheint im Moment sicher keine sichere Wette zu sein. Nicht nur hat der Film das Gespenst von 2011 Flop Green Lantern groß darüber, aber die Entscheidung des Studios, einen Green Lantern Charakter aus der Haupt Justice League Liste zu verlassen spricht Bände zu Das Vertrauen von WB in die Ring-Wächter des Universums als lebensfähige Mitglieder der DCEU. Klar, ein paar Green Lanterns tauchten in einer Rückblende auf, aber die auffällige Abwesenheit von John Stewart, Hal Jordan oder einer der menschlichen Green Lanterns aus einer Geschichte, die eine kosmische Bedrohung beinhaltet, verheißt nichts Gutes für ihre Einführung. Punkt in naher Zukunft.