Welches Fitbit ist wasserdicht? Ein Leitfaden zur Wasserbeständigkeit von Fitbit


Es gibt keine wirklich wasserdichten Fitbit-Geräte. Jeder Fitbit ist bis zu einem gewissen Grad wasserdicht, aber Sie sollten nicht damit rechnen, mit einem von ihnen Tiefseetauchen zu gehen.

Bevor wir darüber sprechen, wie wasserbeständig Fitbits sind, wollen wir uns mit einigen technischen Aspekten befassen.

Die meisten Geräte haben einen sogenannten IP-Code (Ingress Protection), der angibt, wie wasserdicht etwas ist. Alles, was mit IPX5 oder IPX6 eingestuft ist, kann als zuverlässig wasserdicht angesehen werden (Schweiß, Regen usw.), ist jedoch zum Beispiel für ein vollständiges Eintauchen nicht sicher.

Fitbit zeichnet sich jedoch dadurch aus, dass sie keinem ihrer Geräte offizielle IP-Schutzklassen zugewiesen haben. Daher ist es schwer zu sagen, wie wasserdicht eine ihrer Uhren ist.

Noch eine Anmerkung: Wir sprechen hier vom Fitbit selbst, nicht von Bändern, die synthetisch und wasserundurchlässig sein können oder aus Leder oder Metall bestehen und bei Nässe nicht optimal sind.

Schauen Sie sich die in diesem Artikel genannten Produkte an:

Fitbit Ace 2 (ab 69,95 USD bei Best Buy)

Fitbit Versa (ab 199,95 USD bei Best Buy)

Fitbit Charge 3 (ab 149,95 US-Dollar im Best Buy)

Fitbit Inspire (ab 69,95 USD bei Best Buy)

Fitbit Ionic (ab 249,95 US-Dollar im Best Buy)

Wie wasserdicht jeder Fitbit ist

Die Modelle Fitbit Ace 2, Fitbit Versa, Fitbit Charge 3, Fitbit Inspire und Fitbit Ionic können bis zu einer Tiefe von 50 Metern eingesetzt werden. Trocknen Sie das Gerät einfach ab, wenn Sie sich außerhalb des Pools, des Sees oder des Ozeans befinden, da es aufgrund von Nässe möglicherweise nicht ordnungsgemäß Ihre biometrischen Daten überprüft.

Der FitBit Versa hält einem Wasserdruck von bis zu 50 Metern stand.
Hollis Johnson / Business Insider

Ältere Fitbit-Modelle wie die der Alpha-Generation oder früher werden von der Support-Website von Fitbit nicht als wasserbeständig eingestuft und kommen wahrscheinlich nicht mit dem Untertauchen zurecht.

Von den aktuelleren Modellen wird das Fitbit Ace als "duschfest" beschrieben, ist jedoch nicht zum Untertauchen geeignet. Halten Sie es daher aus dem Pool heraus.

Das Original-Fitbit-Ass ist das am wenigsten wasserfeste oder das wasserfeste Fitbit-Gerät.
Amazonas