Wie KI ein kleines Unternehmen retten kann


<div _ngcontent-c17 = "" innerhtml = "

Es ist eine gruselige Statistik: Etwa die Hälfte der Kleinunternehmen scheitert innerhalb von fünf Jahren. Der Hauptgrund ist die Herausforderung bei den Cashflows.

Technologien wie KI (Künstliche Intelligenz) können jedoch eine große Hilfe sein. Sie können sogar das Geschäft verändern.

Es gibt jedoch enorme Hürden, da kleine Unternehmen nicht über die Ressourcen verfügen – hinsichtlich des Zugangs zu Big Data und des technischen Fachwissens -, um KI zu nutzen. Stattdessen wurde die Technologie hauptsächlich für größere Unternehmen entwickelt.

Intuit möchte dies jedoch ändern. Bedenken Sie, dass das Unternehmen stark in KI investiert und die Technologie in seine investiert hat QuickBooks-Plattform2019 ist die Zahl der Mitarbeiter, die an KI arbeiten, um 60% gestiegen, da 104 Modelle für maschinelles Lernen in der Produktion und 447 Patente in diesem Bereich angemeldet wurden. Ein weiterer entscheidender Vorteil für Intuit ist die enorme Anzahl von Mitarbeitern Daten, die auf über sieben Millionen Geschäftsbenutzern basieren. Dies bedeutet, dass Intuit 68 Millionen Gehaltsabrechnungen, 400 Millionen Rechnungen und Online-Zahlungen in Höhe von 55 Milliarden US-Dollar analysieren kann (es gibt über 26 Milliarden Berührungspunkte).

Hier sind einige der Möglichkeiten, wie AI QuickBooks antreibt:

  • Cashflow-Planer: Mit AI kann dieses System den täglichen Cashflow-Bedarf für die nächsten 90 Tage vorhersagen. Dies kann von entscheidender Bedeutung sein, da ein Geschäftsinhaber besser in der Lage ist, Maßnahmen zur Vermeidung schwerwiegender Probleme zu ergreifen. Der Cashflow-Planer bietet auch Empfehlungen, z. B. zum Versenden von Rechnungserinnerungen und zum Erhalt eines Darlehens.
  • QuickBooks Capital: Wenn Ihr Unternehmen nicht über ein paar Jahre Geschichte verfügt, wird eine Bank wahrscheinlich kein Darlehen vergeben. Dies liegt an einem inhärenten Konservativismus, aber auch an einem rückwärtsgerichteten Ansatz bei der Risikobewertung. Mit AI ist dies jedoch möglich Verwenden Sie zukunftsweisende Ansätze. Und genau das macht QuickBooks Capital. Dies führt zu einer deutlich höheren Kreditgenehmigungsquote und geringeren Kosten.
  • Kilometerstand verfolgen: & nbsp; Dies ist jetzt Standard bei QuickBooks. Die App nutzt das GPS eines Smartphones, um den Umfang von Geschäftsreisen zu bestimmen (die durchschnittlichen Steuereinsparungen betragen über 7.000 USD pro Jahr). Das AI-System hilft auch dabei, die Geschäftsausgaben besser zu trennen und häufige Reisen zu erkennen.
  • Quittungserfassung: Die App verwendet AI, um das Scannen von Belegen zu optimieren. Diese können dann wichtige Informationen extrahieren und kategorisieren, die in QuickBooks eingegeben werden. Ungefähr 43% der Scans werden innerhalb von vier Sekunden verarbeitet der Expense Finder, der AI verwendet, um die steuerlich absetzbaren Ausgaben zu ermitteln.
  • Beachtung: Die Flut von Regeln und Vorschriften ist nur schwer zu bewältigen. Dennoch kann nur ein Verstoß ein kleines Unternehmen in Mitleidenschaft ziehen. Aus diesem Grund verwendet QuickBooks AI, um potenzielle Probleme zu erkennen, beispielsweise bei HR und Steuern.

All dies bedeutet nicht, dass AI alle Probleme lösen wird. Tatsache ist, dass die Technologie alles andere als perfekt ist. Mit anderen Worten, Kunden möchten immer noch mit Experten sprechen, was insbesondere bei finanziellen Angelegenheiten der Fall ist ; Aus diesem Grund hat Intuit QuickBooks Live Bookkeeping gestartet, mit dem Geschäftsinhaber mit qualifizierten Buchhaltern in Kontakt gebracht werden (es wird eine monatliche Abonnementgebühr erhoben). & Nbsp; Beachten Sie, dass etwa 40% der Benutzer von QuickBooks keinen Buchhalter haben. & Nbsp;

Bei diesem neuen Dienst geht es jedoch nicht nur darum, eine Verbindung herzustellen. Ein Buchhalter kann mithilfe von Video und Chat mit Kunden zusammenarbeiten und so ein viel ansprechenderes Erlebnis bieten.

"Die Vision für QuickBooks ist es, eine von Experten gesteuerte KI-Plattform aufzubauen, um bessere Entscheidungen zu treffen und die Ergebnisse zu verbessern", sagte Alex Chriss, Executive Vice President und General Manager der Small Business Self-Employed Group bei Intuit. "Es geht darum, die Wettbewerbsbedingungen für kleine Unternehmen zu verbessern."

Tom (@ttaulli) ist der Autor des Buches, & nbsp;Grundlagen der künstlichen Intelligenz: Eine nicht-technische Einführung.

">

Es ist eine gruselige Statistik: Etwa die Hälfte der kleinen Unternehmen scheitert innerhalb von fünf Jahren. Der Hauptgrund ist die Herausforderung bei den Cashflows.

Technologien wie KI (Künstliche Intelligenz) können jedoch eine große Hilfe sein. Sie können sogar das Geschäft verändern.

Es gibt jedoch enorme Hürden, da kleine Unternehmen nicht über die Ressourcen verfügen, um die KI wirksam einzusetzen – was den Zugang zu Big Data und technisches Know-how angeht. Stattdessen wurde die Technologie hauptsächlich für größere Unternehmen entwickelt.

Aber Intuit will das ändern. Bedenken Sie, dass das Unternehmen stark in KI investiert und die Technologie in seine QuickBooks-Plattform integriert hat. Im Jahr 2019 stieg die Zahl der Beschäftigten in der KI um 60%, wobei 104 Modelle für maschinelles Lernen in der Produktion und 447 Patente in diesem Bereich angemeldet wurden. Ein weiterer entscheidender Vorteil für Intuit ist die enorme Datenmenge, die auf über sieben Millionen Geschäftsanwendern basiert. Dies bedeutet, dass Intuit 68 Millionen Gehaltsabrechnungen, 400 Millionen Rechnungen und Online-Zahlungen in Höhe von 55 Milliarden US-Dollar analysieren kann (es gibt über 26 Milliarden Berührungspunkte).

Hier sind einige der Möglichkeiten, wie AI QuickBooks antreibt:

  • Cashflow-Planer: Mit AI kann dieses System den täglichen Cashflow-Bedarf für die nächsten 90 Tage vorhersagen. Dies kann von entscheidender Bedeutung sein, da ein Unternehmer besser in der Lage ist, Maßnahmen zur Vermeidung schwerwiegender Probleme zu ergreifen. Der Cashflow-Planer enthält auch Empfehlungen, z. B. zum Versenden von Rechnungserinnerungen und zum Abrufen eines Kredits.
  • QuickBooks Capital: Solange Ihr Unternehmen nicht über ein paar Jahre Geschichte verfügt, wird eine Bank wahrscheinlich kein Darlehen vergeben. Dies liegt an einem inhärenten Konservativismus, aber auch an einem rückwärtsgerichteten Ansatz zur Risikobewertung. Mit AI können Sie jedoch vorausschauende Ansätze verwenden. Und ja, genau das macht QuickBooks Capital. Das Ergebnis ist eine viel höhere Kreditgenehmigungsquote und niedrigere Kosten.
  • Kilometerstand verfolgen: Dies ist jetzt Standard bei QuickBooks. Die App nutzt das GPS eines Smartphones, um den Umfang von Geschäftsreisen zu bestimmen (die durchschnittlichen Steuereinsparungen betragen über 7.000 USD pro Jahr). Das KI-System hilft auch dabei, Geschäftsausgaben besser zu trennen und häufige Reisen zu erkennen.
  • Quittungserfassung: Die App verwendet AI, um das Scannen von Belegen zu optimieren. Diese können dann wichtige Informationen extrahieren und kategorisieren, die in QuickBooks eingegeben werden. Etwa 43% der Scans werden innerhalb von vier Sekunden verarbeitet. Oh, und dann gibt es den Expense Finder, der AI verwendet, um die steuerlich absetzbaren Ausgaben zu finden.
  • Beachtung: Die Flut von Regeln und Vorschriften ist schwer zu bewältigen. Doch nur ein Verstoß kann einem kleinen Unternehmen Schaden zufügen. Aus diesem Grund verwendet QuickBooks AI, um potenzielle Probleme zu erkennen, z. B. bei HR und Steuern.

All dies bedeutet nicht, dass die KI alle Probleme lösen wird. Tatsache ist, dass die Technologie alles andere als perfekt ist. Mit anderen Worten, Kunden möchten immer noch mit Experten sprechen, was insbesondere bei finanziellen Angelegenheiten der Fall ist. Aus diesem Grund hat Intuit QuickBooks Live Bookkeeping ins Leben gerufen, mit dem Geschäftsinhaber mit qualifizierten Buchhaltern in Kontakt treten können (monatliche Abonnementgebühr). Beachten Sie, dass etwa 40% der Benutzer von QuickBooks keinen Buchhalter haben.

Bei diesem neuen Dienst geht es jedoch nicht nur darum, eine Verbindung herzustellen. Ein Buchhalter kann Video und Chat verwenden, um mit Kunden zu arbeiten, was eine viel ansprechendere Erfahrung bietet.

"Die Vision für QuickBooks ist es, eine von Experten gesteuerte KI-Plattform aufzubauen, um bessere Entscheidungen zu treffen und die Ergebnisse zu verbessern", sagte Alex Chriss, Executive Vice President und General Manager der Small Business Self-Employed Group bei Intuit. "Es geht darum, die Wettbewerbsbedingungen für kleine Unternehmen zu verbessern."

Tom (@ttaulli) ist der Autor des Buches, Grundlagen der künstlichen Intelligenz: Eine nicht-technische Einführung.