Wie man Halsschmerzen bei Kindern und Erwachsenen heilt


Was ist Halsentzündung?

Bild von Strep-Bakterien

Bild von Strep-Bakterien

Eine Halsinfektion mit Strep-Bakterien kann eine Vielzahl von Symptomen verursachen, die mit einer Entzündung des Rachens und seiner nahe gelegenen Strukturen verbunden sind. Die Symptome beginnen normalerweise innerhalb weniger Tage (1-4 Tage) nach Exposition gegenüber den Bakterien (Inkubationszeit).

Bei einer Halsentzündung kann der Hals rot und geschwollen werden. Auf dem Rachen und den Mandeln können weiße Flecken sichtbar sein, die auf Eiter hindeuten. Das Vorhandensein von Fieber, geschwollenen und oft empfindlichen Lymphknoten an den Seiten des Halses und weißen Flecken an den Mandeln sowie das Fehlen von Husten lassen auf eine Strep-Pharyngitis schließen. Nicht alle dieser Anzeichen müssen bei Streptonsillopharyngitis vorliegen. Andererseits ist ihre Anwesenheit nicht nur für Halsentzündungen spezifisch.

Was sind die Anzeichen einer Strep-Throat-Infektion?

Wie sehen Strep-Throat-Symptome aus?

Wie sehen Strep-Throat-Symptome aus?

Typische Anzeichen einer Halsentzündung sind:

  • Fieber;
  • geschwollene, empfindliche Lymphknoten an den Seiten des Halses (zervikale Lymphadenopathie);
  • weiße Flecken an Mandeln und Rachen (Mandelausscheidungen).

Einige weitere unspezifische Anzeichen und Symptome von Halsentzündungen, die auch bei Mandel-Rachen-Entzündungen aufgrund anderer Ursachen auftreten können, sind:

Was verursacht Halsentzündung?

Der Halsentzündungsausschlag wird durch Toxine verursacht, die von den Bakterien freigesetzt werden, und nicht unbedingt aufgrund der Ausbreitung einer Infektion auf die Haut. Eine Strep-Infektion, die von diesem charakteristischen Ausschlag begleitet wird, wird als "Scharlach" bezeichnet. Scharlach kann bei einigen Kindern mit einer Halsentzündung auftreten und beginnt normalerweise im Bereich von Gesicht und Hals und kann sich auf Brust, Bauch und Leistengegend ausbreiten. Es hat eine klassische Beschreibung von "Gänsehaut auf sonnenverbrannter Haut". Der Ausschlag kann innerhalb von 12 bis 24 Stunden nach dem Ausbruch des Fiebers auftreten und mehrere Tage anhalten. Ein Abschälen der Haut der Fingerspitzen kann den Ausschlag von Scharlach begleiten.

Andere Merkmale, die aufgrund viraler Ursachen häufiger bei Mandelrachenentzündungen auftreten, sind:




DIASHOW

Bakterielle Infektionen 101: Arten, Symptome und Behandlungen
Siehe Diashow

Unterscheiden sich die Symptome der Halsentzündung bei Kindern im Vergleich zu Erwachsenen?

Einige der allgemeinen und konstitutionellen Symptome einer Halsentzündung können je nach Alter des Patienten sehr unterschiedlich sein.

  • Kleinkinder In erster Linie treten eine dicke "bunte" (gelbe oder grüne) Drainage aus der Nase und möglicherweise ein leichtes Fieber auf, mit viel Aufhebens, Gereiztheit und vermindertem Appetit.
  • Kinder Im Alter von 1 bis 3 Jahren ("Kleinkinder") können Halsschmerzen, Schluckbeschwerden, Appetitlosigkeit, Unwohlsein und geschwollene Drüsen (Lymphknoten) unter den Kiefern auftreten.
  • Ältere Kinder und Jugendliche im Allgemeinen mit Halsentzündung schrecklich aussehen und sich schrecklich fühlen. Sie können hohes Fieber, sehr schmerzhafte Kehlen, oft schwere Schluckbeschwerden und Eiter haben, die manchmal die Mandeln bedecken.
  • Erwachsene bei Halsentzündung können mildere Symptome auftreten, und in einigen Fällen kann die Krankheit unentdeckt bleiben. Die Symptome variieren; Erwachsene können auch starke Schmerzen und Schluckbeschwerden haben.

Überarbeitet am 13.08.2013


Quellen:
Verweise