Wir feiern 20 Jahre ON Semiconductor mit CEO Keith Jackson



<div _ngcontent-c17 = "" innerhtml = "

ON Semiconductor ist vielleicht kein bekannter Name, aber es ist ein Player im Bereich Halbleiter und ein Unternehmen, an dem ich mich in den letzten Jahren besonders interessiert habe, da es verstärkt in Sektoren tätig ist, auf die ich mich konzentriere (nämlich autonome Fahrzeuge) und ein beeindruckendes Wachstum (es stieg um 23 Plätze auf der Liste der am schnellsten wachsenden Unternehmen im Jahr 2019). Abgesehen von den jüngsten Erfolgen ist zu beachten, dass ON Semiconductor nicht über Nacht entstanden ist. Tatsächlich wird es im kommenden April sein 20-jähriges Bestehen erreichenth Jahr als Aktiengesellschaft und ich wollten über die Geschichte nachdenken.

Ich nahm die Gelegenheit wahr, mit dem CEO von ON Semiconductor seit 2002, Keith D. Jackson, zu sprechen, um ein wenig darüber zu sprechen, wo das Unternehmen in den letzten 20 Jahren gewesen ist, wohin es sich bewegt und welche Erfolgsstrategie es verfolgt. Ich wollte einige meiner Einblicke in den verschrotteten Halbleiterhersteller teilen, der sich diesem wichtigen 20-jährigen Meilenstein nähert.

ON Semiconductor: Eine Geschichte

ON Semiconductor startete mit der Ausgliederung von Motorola als hochvolumige Multi-Source-Standardproduktgruppe. Zu dieser Zeit hinkte es im Technologiebereich hinterher und die Halbleiterindustrie im Allgemeinen schwankte von der Dotcom-Krise. In den frühen 2000er Jahren war ON Semiconductor fast pleite. Laut Keith lag das Hauptaugenmerk zwischen 2002 und 2005 darauf, die Kosten in den Griff zu bekommen, die Zinszahlungen zu leisten und Cash zu generieren, um mit ihnen zu wachsen. Als ich Keith fragte, ob es Produktlinien gäbe, von denen ON Semiconductor abgewichen ist, sagte er nein – das Unternehmen verkaufte alles, was es konnte. Ich denke, diese Einstellung ist ein wesentlicher Grund, warum ON Semiconductor die anfänglichen Herausforderungen gemeistert hat, um dort zu landen, wo es heute ist. Es wurde eine aggressive „Play to Win“ -Strategie verfolgt, die sich in hohem Maße auszahlt. Wie groß das ist, zeigt der jüngste Einstieg in die Fortune 500 und die Meilenstein von 1 Milliarde US-Dollar es wurde im dritten Quartal 2018 im Vertrieb weiterverkauft.

In den letzten 20 Jahren hat ON Semiconductor den Umfang seines Portfolios durch organische Innovationen und eine beeindruckende Reihe von Akquisitionen erheblich erweitert. Heutzutage umfasst der Fertigungsbereich von ON Semiconductor Stromversorgungs-, Analog-, Sensor- und Konnektivitätslösungen in einer Reihe von wachsenden Bereichen – Automobil, Industrie, Telekommunikation, Verbraucher, Medizin, Verteidigung, Computer und mehr. Zu den wichtigsten Akquisitionen gehörten AMI Semiconductor im Jahr 2008, mit dem das Unternehmen in den Bereichen Industrie und Automobilbranche präsent wurde, Aptina Imaging im Jahr 2014, ein führender Anbieter von Bildsensoren, und Fairchild Semiconductor im Jahr 2015, mit dem das Unternehmen mehr Mittel – und Hochspannungsfähigkeiten erlangte (siehe Automobilbranche, Industrie) Telekommunikation und Server).

Ein weiterer erwähnenswerter Meilenstein war der Kauf der 110-nm-Anlage von LSI in Gresham, OR, im Jahr 2005, die als wichtige Grundlage für das Wachstum der Produktionskapazitäten diente. Zuvor waren dem Unternehmen die Fertigungskapazitäten ausgegangen. Keith betonte, dass in der Halbleiterindustrie die Größe eine Rolle spielt und wenn Sie nicht in der Lage sind, in großen Stückzahlen zu produzieren, werden Sie Probleme haben. Laut Keith umfasst die Produktion von ON Semiconductor derzeit 74 Milliarden Teile.

Die Automobilindustrie ist, wie ich bereits erwähnte, in den letzten Jahren zu einem der Hauptschwerpunkte des Unternehmens geworden, auf das ich mich besonders eingestellt habe. Das ADAS eines selbstfahrenden Fahrzeugs wird häufig in drei Kategorien unterteilt: LiDAR, Radar und Kameras. LiDAR wird verwendet, um Objekte in mittlerer Entfernung zu erkennen und eine hochauflösende Karte der Objekte zu erstellen, die das Fahrzeug umgeben. Radar hingegen wird für längere Entfernungen und Geschwindigkeitsmessungen verwendet. Kameras werden typischerweise für kurze und mittlere Entfernungen eingesetzt. Zum selbstfahrenden Fahrzeugwert von ON Semiconductor gehört, dass es derzeit der einzige Hersteller ist, der alle drei dieser Gerätetypen herstellt. Das Unternehmen hat in der Branche Fuß gefasst und seine Chips befinden sich in mehreren der größten selbstfahrenden Ökosysteme (Intel Mobileye GO und EyeQ, NVIDIA Drive PX und PX2 sowie Baidu Apollo).

Eine weitere bemerkenswerte Entwicklung für ON Semiconductor war der Deal, den es im Mai vergangenen Jahres mit GLOBALFOUNDRIES abgeschlossen hat Übernahme von Globalfoundries 300mm Fab 10 in East Fishkill, NY. Der Vertrag beinhaltet einen Technologietransfervertrag, dem zufolge ON Semiconductor bis 2020 eigene 300-mm-Wafer herstellen wird. Dieser Schritt sollte das Unternehmen bei seinen Bemühungen in den Bereichen Automobilelektrifizierung, 5G, Cloud Computing und mehr unterstützen.

Unternehmenskultur

Bei der Bewertung von Unternehmen schaue ich neben Produktportfolios immer auch auf die weicheren Aspekte – Initiativen zur sozialen Verantwortung von Unternehmen, Unternehmenskultur und dergleichen. Die Unternehmenskultur von ON Semiconductor basiert auf einem dreigliedrigen Ansatz: Respekt, Integrität und Initiative. Respekt dreht sich um die Art und Weise, wie Mitarbeiter und Management am Arbeitsplatz miteinander umgehen, unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Hintergründe und Erfahrungen. Integrität dreht sich um die Ethik und Qualitätsstandards, die sich das Unternehmen in Bezug auf Produkte und individuelles Verhalten setzt. Initiative bezieht sich auf die Wertschätzung von Menschen mit einer positiven Einstellung zum Handeln. Darüber hinaus legt das Unternehmen großen Wert auf ökologische Nachhaltigkeit, verantwortungsbewusste Materialbeschaffung, Philanthropie und die Förderung des freiwilligen Engagements der Mitarbeiter.

Ich bin davon überzeugt, dass das Bekenntnis von ON Semiconductor zu all diesen Werten mehr als nur ein Lippenbekenntnis ist. Es hat zahlreiche Listen erstellt und verschiedene Auszeichnungen erhalten, darunter Platz 42 in Barrons Liste der 100 nachhaltigsten Unternehmen in den USA für 2018, Aufnahme in den nordamerikanischen Dow Jones Sustainability Index, zertifiziertes Gold-Rating für die EcoVadis-Bewertung von CSR-Initiativen, und drumroll – vom Ethisphere Institute 2016, 2017, 2018 und 2019 zum weltweit ethischsten Unternehmen ernannt. 2019 erhielten nur drei Halbleiterunternehmen diese Auszeichnung.

Einpacken

Offensichtlich hat ON Semiconductor für sein 20-jähriges Bestehen eine Menge zu bieten. Seine schroffe und aggressive "Play to Win" -Mentalität ermöglichte es ihm, früh erfolgreich zu sein, wo viele andere versagten. Es investierte mit Bedacht und bahnte sich seinen Weg in mehrere strategische Wachstumsmärkte wie Automobil und Industrie, die sich für das Unternehmen weiterhin auszahlen sollten, da sich weiterhin Anwendungen für autonomes Fahren, industrielles IoT und andere Anwendungen der nächsten Generation durchsetzen. Nach den verschiedenen Anerkennungen, die ON Semiconductor erhalten hat, ging das aggressive Wachstum nicht zu Lasten des Engagements des Unternehmens für Nachhaltigkeit und Ethik. In den letzten 20 Jahren ist ON Semiconductor weiter auf dem Vormarsch.

Offenlegung: Moor Insights & amp; Strategy bietet wie alle Research- und Analystenunternehmen bezahlte Recherchen, Analysen, Beratungen oder Beratungen für viele High-Tech-Unternehmen in der Branche an, darunter Amazon.com, Advanced Micro Devices, Apstra, ARM Holdings, Aruba Networks und AWS , A-10-Strategien, Bitfusion, Cisco-Systeme, Dell, DellEMC, Dell Technologies, Diablo Technologies, Digitale Optik, Dreamchain, Echelon, Ericsson, Foxconn, Rahmen, Fujitsu, Gen Z-Konsortium, Klebenetzwerke, GlobalFoundries, Google, HPInc ., Hewlett Packard Enterprise, Huawei Technologies, IBM, Intel, Interdigital, Jabil-Schaltung, Konica Minolta, Lattice Semiconductor, Lenovo, Linux Foundation, MACOM (Angewandtes Mikro), MapBox, Marvell, Mavenir, Mesosphere, Microsoft, National Instruments, NetApp, NOKIA, Nortek, NVIDIA, ON Semiconductor, ONUG, OpenStack-Stiftung, Panasas, Peraso, Pixelworks, Plume-Design, Portworx, Pure Storage, Qualcomm, Rackspace, Rambus, Rayvolt E-Bikes, Red Hat, Samsung Electronics, Silver Peak, S ONY, Springpath, Sprint, Stratus-Technologien, Symantec, Synaptics, Syniverse, TensTorrent, Tobii-Technologie, Twitter, Unity-Technologien, Verizon Communications, Vidyo, Wave Computing, Wellsmith, Xilinx, Zebra, die möglicherweise in diesem Artikel zitiert werden.

">

ON Semiconductor ist vielleicht kein bekannter Name, aber es ist ein Player in der Halbleiterbranche und ein Unternehmen, an dem ich mich in den letzten Jahren besonders interessiert habe, da es verstärkt in Sektoren tätig ist, auf die ich mich konzentriere (nämlich autonome Fahrzeuge) und ein beeindruckendes Wachstum verzeichnet stieg um 23 Plätze auf der Liste der am schnellsten wachsenden Unternehmen 2019). Abgesehen von den jüngsten Erfolgen ist zu beachten, dass ON Semiconductor nicht über Nacht entstanden ist. Tatsächlich wird es im kommenden April sein 20-jähriges Bestehen erreichenth Jahr als Aktiengesellschaft und ich wollten über die Geschichte nachdenken.

Ich nahm die Gelegenheit wahr, mit dem CEO von ON Semiconductor seit 2002, Keith D. Jackson, zu sprechen, um ein wenig darüber zu sprechen, wo das Unternehmen in den letzten 20 Jahren gewesen ist, wohin es sich bewegt und welche Erfolgsstrategie es verfolgt. Ich wollte einige meiner Einblicke in den verschrotteten Halbleiterhersteller teilen, der sich diesem wichtigen 20-jährigen Meilenstein nähert.

ON Semiconductor: Eine Geschichte

ON Semiconductor startete mit der Ausgliederung von Motorola als hochvolumige Multi-Source-Standardproduktgruppe. Zu dieser Zeit hinkte es im Technologiebereich hinterher und die Halbleiterindustrie im Allgemeinen schwankte von der Dotcom-Krise. In den frühen 2000er Jahren war ON Semiconductor fast pleite. Laut Keith lag das Hauptaugenmerk zwischen 2002 und 2005 darauf, die Kosten in den Griff zu bekommen, die Zinszahlungen zu leisten und Cash zu generieren, um mit ihnen zu wachsen. Als ich Keith fragte, ob es Produktlinien gäbe, von denen ON Semiconductor abgewichen ist, sagte er nein – das Unternehmen verkaufte alles, was es konnte. Ich denke, diese Einstellung ist ein wesentlicher Grund, warum ON Semiconductor die anfänglichen Herausforderungen gemeistert hat, um dort zu landen, wo es heute ist. Es wurde eine aggressive „Play to Win“ -Strategie verfolgt, die sich in hohem Maße auszahlt. Wie groß das ist, zeigt der jüngste Einstieg in die Fortune 500 und der Meilenstein in Höhe von 1 Milliarde US-Dollar, den das Unternehmen im dritten Quartal 2018 beim Weiterverkauf erzielt hat.

In den letzten 20 Jahren hat ON Semiconductor den Umfang seines Portfolios durch organische Innovationen und eine beeindruckende Reihe von Akquisitionen erheblich erweitert. Heutzutage umfasst der Fertigungsbereich von ON Semiconductor Stromversorgungs-, Analog-, Sensor- und Konnektivitätslösungen in einer Reihe von wachsenden Bereichen – Automobil, Industrie, Telekommunikation, Verbraucher, Medizin, Verteidigung, Computer und mehr. Zu den wichtigsten Akquisitionen gehörten AMI Semiconductor im Jahr 2008, mit dem das Unternehmen in den Bereichen Industrie und Automobilbranche präsent wurde, Aptina Imaging im Jahr 2014, ein führender Anbieter von Bildsensoren, und Fairchild Semiconductor im Jahr 2015, mit dem das Unternehmen mehr Mittel – und Hochspannungsfähigkeiten erlangte (siehe Automobilbranche, Industrie) Telekommunikation und Server).

Ein weiterer erwähnenswerter Meilenstein war der Kauf der 110-nm-Anlage von LSI in Gresham, OR, im Jahr 2005, die als wichtige Grundlage für das Wachstum der Produktionskapazitäten diente. Zuvor waren dem Unternehmen die Fertigungskapazitäten ausgegangen. Keith betonte, dass in der Halbleiterindustrie die Größe eine Rolle spielt und wenn Sie nicht in der Lage sind, in großen Stückzahlen zu produzieren, werden Sie Probleme haben. Laut Keith umfasst die Produktion von ON Semiconductor derzeit 74 Milliarden Teile.

Die Automobilindustrie ist, wie ich bereits erwähnte, in den letzten Jahren zu einem der Hauptschwerpunkte des Unternehmens geworden, auf das ich mich besonders eingestellt habe. Das ADAS eines selbstfahrenden Fahrzeugs wird häufig in drei Kategorien unterteilt: LiDAR, Radar und Kameras. LiDAR wird verwendet, um Objekte in mittlerer Entfernung zu erkennen und eine hochauflösende Karte der Objekte zu erstellen, die das Fahrzeug umgeben. Radar hingegen wird für längere Entfernungen und Geschwindigkeitsmessungen verwendet. Kameras werden typischerweise für kurze und mittlere Entfernungen eingesetzt. Zum selbstfahrenden Fahrzeugwert von ON Semiconductor gehört, dass es derzeit der einzige Hersteller ist, der alle drei dieser Gerätetypen herstellt. Das Unternehmen hat in der Branche Fuß gefasst und seine Chips befinden sich in mehreren der größten selbstfahrenden Ökosysteme (Intel Mobileye GO und EyeQ, NVIDIA Drive PX und PX2 sowie Baidu Apollo).

Eine weitere bemerkenswerte Entwicklung für ON Semiconductor in letzter Zeit war die Vereinbarung mit GLOBALFOUNDRIES im vergangenen Mai, die Eigentümerin des 300-mm-Fab 10 von Globalfoundries in East Fishkill, NY, zu übernehmen. Der Vertrag beinhaltet einen Technologietransfervertrag, dem zufolge ON Semiconductor bis 2020 eigene 300-mm-Wafer herstellen wird. Dieser Schritt sollte das Unternehmen bei seinen Bemühungen in den Bereichen Automobilelektrifizierung, 5G, Cloud Computing und mehr unterstützen.

Unternehmenskultur

Bei der Bewertung von Unternehmen schaue ich neben Produktportfolios immer auch auf die weicheren Aspekte – Initiativen zur sozialen Verantwortung von Unternehmen, Unternehmenskultur und dergleichen. Die Unternehmenskultur von ON Semiconductor basiert auf einem dreigliedrigen Ansatz: Respekt, Integrität und Initiative. Respekt dreht sich um die Art und Weise, wie Mitarbeiter und Management am Arbeitsplatz miteinander umgehen, unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Hintergründe und Erfahrungen. Integrität dreht sich um die Ethik und Qualitätsstandards, die sich das Unternehmen in Bezug auf Produkte und individuelles Verhalten setzt. Initiative bezieht sich auf die Wertschätzung von Menschen mit einer positiven Einstellung zum Handeln. Darüber hinaus legt das Unternehmen großen Wert auf ökologische Nachhaltigkeit, verantwortungsbewusste Materialbeschaffung, Philanthropie und die Förderung des freiwilligen Engagements der Mitarbeiter.

Ich bin davon überzeugt, dass das Bekenntnis von ON Semiconductor zu all diesen Werten mehr als nur ein Lippenbekenntnis ist. Es hat zahlreiche Listen erstellt und verschiedene Auszeichnungen erhalten, darunter Platz 42 in Barrons Liste der 100 nachhaltigsten Unternehmen in den USA für 2018, Aufnahme in den nordamerikanischen Dow Jones Sustainability Index, zertifiziertes Gold-Rating für die EcoVadis-Bewertung von CSR-Initiativen, und drumroll – vom Ethisphere Institute 2016, 2017, 2018 und 2019 zum weltweit ethischsten Unternehmen ernannt. 2019 erhielten nur drei Halbleiterunternehmen diese Auszeichnung.

Einpacken

Offensichtlich hat ON Semiconductor für sein 20-jähriges Bestehen eine Menge zu bieten. Seine schroffe und aggressive "Play to Win" -Mentalität ermöglichte es ihm, früh erfolgreich zu sein, wo viele andere versagten. Es investierte mit Bedacht und bahnte sich seinen Weg in mehrere strategische Wachstumsmärkte wie Automobil und Industrie, die sich für das Unternehmen weiterhin auszahlen sollten, da sich weiterhin Anwendungen für autonomes Fahren, industrielles IoT und andere Anwendungen der nächsten Generation durchsetzen. Nach den verschiedenen Anerkennungen, die ON Semiconductor erhalten hat, ging das aggressive Wachstum nicht zu Lasten des Engagements des Unternehmens für Nachhaltigkeit und Ethik. In den letzten 20 Jahren ist ON Semiconductor weiter auf dem Vormarsch.

Offenlegung: Moor Insights & Strategy bietet wie alle Research- und Analystenunternehmen bezahlte Research-, Analyse-, Beratungs- oder Beratungsleistungen für viele High-Tech-Unternehmen in der Branche an, darunter Amazon.com, Advanced Micro Devices, Apstra und ARM Holdings , Aruba Networks, AWS, A-10-Strategien, Bitfusion, Cisco-Systeme, Dell, DellEMC, Dell Technologies, Diablo Technologies, Digitale Optik, Dreamchain, Echelon, Ericsson, Foxconn, Rahmen, Fujitsu, Gen Z-Konsortium, Glue Networks, GlobalFoundries , Google, HP Inc., Hewlett Packard Enterprise, Huawei Technologies, IBM, Intel, Interdigital, Jabil Circuit, Konica Minolta, Lattice Semiconductor, Lenovo, Linux-Stiftung, MACOM (Applied Micro), MapBox, Marvell, Mavenir, Mesosphere, Microsoft, Nationale Instrumente, NetApp, NOKIA, Nortek, NVIDIA, ON Semiconductor, ONUG, OpenStack-Stiftung, Panasas, Peraso, Pixelworks, Plume-Design, Portworx, Pure Storage, Qualcomm, Rackspace, Rambus, Rayvolt E-Bikes, Red Hat, Samsung Elektronik, Silver Peak, SONY, Springpath, Sprint, Stratus Technologies, Symantec, Synaptics, Syniverse, TensTorrent, Tobii-Technologie, Twitter, Unity Technologies, Verizon Communications, Vidyo, Wellen-Computing, Wellsmith, Xilinx, Zebra, die in diesem zitiert werden können Artikel.