WIRED-TV: Unser OTT-Kanal ist viel größer geworden


Sie können finden VERDRAHT viele Orte in diesen Tagen. Da ist natürlich die Zeitschrift (die in diesem Jahr ihr 25-jähriges Bestehen feiert!). Es gibt diese Website, die Sie vielleicht auf einem Laptop oder Tablet lesen, aber wahrscheinlich auf Ihrem Telefon lesen. Es gibt YouTube und Instagram und Facebook und Twitter und Snapchat und Glizznork, von denen alle nur sehr reale Dinge sind. Aber ab heute gibt es eine neue Erweiterung dieser Plattform: Ihr Fernseher.

Um fair zu sein, war WIRED schon im FernsehenWIRED Wissenschaft Im Jahr 2007 lief die Sendung auf PBS für eine glorreiche Saison. Das Fernsehen hat sich seitdem jedoch stark verändert. ein kleines Ding namens Streaming, ein weiteres kleines Ding namens On-Demand, und ein paar kleine Stöcke und Boxen, die Kabel umgehen und Videos direkt auf Ihre Sets projizieren. Hier also, um die Macht all dieser Veränderungen zu nutzen, ist der WIRED OTT Channel. (Für diejenigen, die keine Fachzeitschriften lesen, steht OTT für "over the top" und bedeutet nur eine Streaming-Media-Quelle, die Kabel- oder Broadcast-Provider umgeht.) Der Service wurde offiziell im Juli gestartet, aber heute markiert die Premiere eines Ganzen zahlreiche Titel und Inhalte, die Sie sonst nirgends finden.

Was beinhaltet das? So froh, dass du gefragt hast! Nun, da ist es [De]konstruiert, eine neue Show, in der wir die Hardware, mit der beliebte Fahrzeuge und Gadgets gebaut werden – wie ein Harley Davidson Motorrad oder eine High-End-Uhr – sowohl im wörtlichen als auch im übertragenen Sinne abreißen. (Das ist der Trailer oben.) An WIRED Masterminds, Experten in verschiedenen Bereichen lassen Sie in die Feinheiten ihrer Arbeit, von einem CIA – Verkleidungsmeister zu einem New York Times Kreuzworträtsel Konstruktor. Wir haben auch 64 Episoden der BBC-Tech-Serie KlickenJetzt zum ersten Mal in Nordamerika erhältlich. Und bald werden Sie exklusive Inhalte der bevorstehenden WIRED25-Feier in San Francisco sehen können, mit Filmmaterial und Interviews mit den einflussreichsten Namen der Technologie, darunter Bill Gates, Satya Nadella, Susan Wojcicki, Sundar Pichai und mehr.

Wenn Sie bereits ein Fan unserer YouTube- und Webserien sind Autocomplete-Interviews, Technischer Support, und Nahezu unmöglich– Sie können diese auch finden. (Und sie sehen verdammt gut auf einem großen Bildschirm aus.) Es gibt noch viel mehr in der Pipeline, also wenn Sie einen Apple TV, Amazon Fire TV, Android TV oder einen Roku haben, suchen Sie einfach nach WIRED. Und schnapp dir einen Snack; Sie könnten für eine Weile dort sein.


Mehr große WIRED Geschichten